• Startseite
  • Bitcoin Cloud-Mining mit Genesis Mining

Bitcoin Cloud-Mining mit Genesis Mining

Cloud Mining erfreut sich aktuell hoher Beliebtheit da es sich endlich wieder rentiert. Ein Grund dafür war das Update für Bitcoin im August. Ein Miner, der von Anfang an bei Bitcoin dabei war, ist Markus Streng. Er gründete 2013 Genesis Mining mit mehr als 500.000 täglichen Kunden ist das Start-Up-Unternehmen zu einer globalen Macht geworden, die über 100 Vollzeitkräfte aus allen Teilen der Welt beschäftigt. Wie man an der größten Crypto Mining Farm in Island mitverdienen kann, zeige ich euch in folgendem Beitrag.
Das Video unten zeigt ab Minute 3:00 die Dimension der Anlage aus Island. Genesis Mining ist einer der Hauptverursacher für ausverkaufte Grafikkarten und frustrierte PC Gamer. Die Firma kauft laufend Mining Hardware und optimiert diese für Mining-Zwecke. Zusätzlich ist der Strompreis in Island durch Wärmekraftwerke geringer, als in anderen Teilen der Welt. Um sein Geld erhält man also optimierte Hardware, die Wartung dafür und das ein ganzes Leben lang bzw. bis sich das Mining mit der gemieteten Hardware nicht mehr rentiert. In unserem Test mit 20TH/S werden wir regelmäßig die Erfahrungen damit veröffentlichen.

Anmeldung bei Genesis Mining

Unter genesis-mining.com wählt man im rechten oberen Bereich Registrieren. Fülle das Formular aus und bestätige, dass du kein Roboter bist. Klicke zum fortfahren auf Registrieren und du bist automatisch eingeloggt.

Genesis Mining Registrierung

Am Dashboard seht ihr eine Benachrichtigung über die erfolgreiche Anmeldung und die zugewiesene Mining Hash Power. Also die gemietete Rechenleistung im Rechenzentrum von Genesis-Mining. Im Beispiel unten wurden 40 TH/s für das schürfen von Bitcoins und 100 MH/s für das minen von Ethereum zugeteilt.

Genesis Mining Dashboard

Hashpower kaufen

Um Hashpower zu kaufen klickt auf den gelben Button im rechten unteren Bereich des Dashboardes.

Genesis Mining Hashpower kaufen

Wählt danach die gewünschte Hashpower aus. Habt ihr das gemacht wählt noch die gewünschte Zahlungsart aus. Klickt auf den kleinen Pfeil neben „Credit Card (USD)“, wenn ihr eure Hashpower mit Bitcoin, Dash, Litecoin oder Dodgecoin bezahlen wollt. Wählt danach Weiter.

Genesis Mining Hashpower kaufen

3% Promotion-Code von Genesis Mining

Im nächsten Schritt könnt ihr den Promotion-Code J9q5xT“ verwenden, um 3% auf euren gesamten Einkauf sparen zu können. Ihr werdet danach zum Zahlungsdienstleister simplex weitergeleitet und gebt hier eure Kreditkarteninformationen an. Da die Abbuchung für die meisten von uns aus dem Ausland kommt, kann es hier zu Problemen mit manchen Kreditkarten kommen. In diesem Fall muss man seine Kreditkartenfirma (am besten telefonisch) kontaktieren, um die Zahlung freischalten zu lassen.

Genesis Mining Promotion Code

Erwartungsgemäß dauert es danach zwei bis drei Tage, bis man bei Genesis Mining einen Erfolg erkennen kann. Unter Bestellungen kann man die Menge der erschürften Bitcoins oder anderer Cryptowährungen einsehen. Wie im Beispiel unten werden hier aktiv Bitcoin und Ethereum gemined. Die Zahl wächst kontinuierlich an und mit einer Investition von rund 2600€ hat man seine Kosten innerhalb von 6 Monaten wieder in Form von täglichen Bitcoin Erträgen getilgt. Danach läuft der Mining-Vertrag weiter, bis sich das Weiterminen mit der gemieteten Hardware nicht mehr rentiert. In meinem Test konnte ich ein Nachkaufen an Hashpower erfolgreich testen und die Anfangs 20 TH/s auf 40 TH/s aufstocken.

Genesis Mining Auszahlungsstand

Fazit:

Cloud-Mining, aber bitte richtig! Oft ist der Schrei groß, man könne mit Cloud-Mining bei Genesis Mining kein Geld verdienen. Hier muss ich ein Irrtum aufdecken. Die Schwierigkeit das Bitcoin-Netzwerk mit Rechenleistung zu versorgen, wächst mit exponentieller Geschwindigkeit an. Das bedeutet, dass es nicht besonders klug ist, sich 1 TH/s  an Hashpower zu kaufen und danach auf Bitcoins zu warten. Viel eher muss man seine Rechenleistung zum richtigen Moment vermehren, um noch immer effizient zu bleiben. Meiner Ansicht nach rentiert sich das Minen ab 20 TH/s an Hashpower. Ein Zusatzgewinn, den man nicht ausser Acht lassen darf, ist der anzunehmen steigende Bitcoin Preis.

Genesis Mining ist also für jeden etwas, der bereit ist mehr in Rechenleistung zu investieren.

Tags: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*